Auch in diesem Jahr bietet unser Dachverband die German Winner Show wieder als Open Air Event an. Vielleicht ist man dabei nun  Neil Diamond gefolgt und zieht von der Hunderennbahn in Gelsenkirchen (von dort stammt das Foto) nach Neuss in den deutlich größeren RennbahnPark um. Der Club Berger des Pyrénées 1983 e.V. ist am Sonntag mit einer Sonderschau dabei:

German Winner Show auf dem RennbahnPark Neuss

Sonntag, 10. Juli 2022

Richterin: Gabriele Kagel

Sonderleiterin: Petra Machovsky

E-Mail

1. Meldeschluss: 18. Mai 2022

1. Meldeschluss: 25. Mai 2022

Das Meldeportal soll ab Mai geöffnet sein – wer dann den ersten Meldeschluss nutzen möchte, muss also schnell sein …

Weitere Informationen des VDH

Der RennbahnPark

online einen Hund anmelden

 

Mit der neuen Tierschutzhundeverordnung, die unter anderem ein Ausstellungsverbot für Hunde mit sogenannten Qualzuchtmerkmalen vorsieht, wird auch der Zugang für unsere Aussteller zu den Schauen erschwert. So wird in Nordrhein-Westfalen vom zuständigen Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) eine tierärztliche Bescheinigung verlangt, die vor der Ausstellungsteilnahme vorgelegt werden. Diese gilt dann für alle Ausstellungen und den Besuch von Hundesportverantsaltungen, die ebenfalls unter die Vorgabe fallen. Wir sind uns alle bewusst, dass dies für unsere Hundeaussteller mit zusätzlichem Aufwand und finanziellen Belastungen verbunden ist.

Bitte lassen Sie sich davon nicht einschüchtern. Wir wollen zeigen, dass wir gesunde und sozialverträgliche Hunde züchten und diese nicht verstecken müssen.

Der VDH hat sich zunächst darauf konzentriert, den Auflagen mit Fakten zu begegnen und gemeinsam mit den Amtsveterinären Konzepte zu entwickeln. Dies hat dazu geführt, dass die Anordnungen teilweise entschärft wurden. Dennoch enthalten diese nach wie vor unverhältnismäßige Auflagen und unklare Rechtsbegriffe, die aus unserer Sicht von der Tierschutz-Hundeverordnung nicht abgedeckt sind. Juristische Schritte sind unausweichlich und werden vom VDH derzeit vorbereitet.

Stellungnahme des VDH

Informationen und FAQ zur Tierschutzhundeverordnung (TierSchHuV)