Home

Archiv

Archiv für den Monat Mai 2011

Der Meldeschluss für die CACIB Augsburg wurde verlängert

Freitag, 27. Mai 2011

Der Meldeschluss für die Internationale Ausstellung Augsburg 2011 wurde verlängert. Online-Meldungen werden angenommen bis

Dienstag, 31. Mai 2011 · 24.00 Uhr

Zu der Sonderschau des cbp kann über das Ausstellerportal des VDH gemeldet werden oder direkt beim VDH-LV Bayern.

Bremen bellt

Freitag, 27. Mai 2011

Bremen bellt lautet das Motto der 3. Internationalen Hundeausstellung in der Hansestadt bei der auch der Club Berger des Pyrenees mit einer Sonderschau für Pyrenäen-Schäferhunde vertreten ist. Im letzten Jahr schaffte es sogar der Beste der Rasse aus dem cbp-Ring auf das Treppchen im FCI-Gruppen-Wettbewerb – und das ganz ohne Bellen. Dies ist für die Aussteller sicher ein gutes Signal, auch in diesem Jahr in Bremen dabei zu sein. Richter ist unser Körrichter und Hauptzuchtwart Rainhard Schwesig. Der erste Meldeschluss ist am Sonntag, 29.5.2011.

weitere Informationen

online zur Ausstellung Bremen melden (man muss sich etwas durchklicken, die Frameseite erlaubt leider keinen direkten Link)

Die cbp-Premiere in Augsburg

Donnerstag, 26. Mai 2011

Der VDH-Landesverband Bayern bietet in diesem Jahr erstmals eine Internationale Ausstellung in Augbsurg auf dem Messegelände an. Da lassen wir auf der Sonderschau des Club Berger des Pyrenees gerne die Puppen tanzen. Sonderleiterin Susanne Hasse hat sich etwas besonderes einfallen lassen und es lohnt sich für die Teilnehmer das ganze Wochenende einzuplanen. Denn nach der Ausstellung trifft man sich zum gemütlichen Nachabend in einem Biergarten und am Sonntag ist eine exclusive Stadtführung geplant: 2000 Jahre Geschichte in 2 Stunden.

Am 27. Mai 2011 ist bereits Meldeschluss

Daher heißt es jetzt: schnell anmelden zur

Internationalen Ausstellung Augsburg am Samstag, 23. Juli 2011

Richter: Gabriele Kagel

weitere Informationen

Meldeschein für die CACIB Augsburg

online melden

Am 5. Juni ist der Tag des Hundes

Donnerstag, 26. Mai 2011

Auf einer Pressekonferenz in Dortmund ernannte der Verband für das Deutsche Hundewesen den Schauspieler Erol Sander zum Botschafter des Hundes 2011, der damit auch die Schirmherrschaft über den Tag des Hundes am 5. Juni übernommen hat. Mit dabei waren vom Club Berger des Pyrénées Marie-Luise und Manfred Bolte mit ihren Pyrenäen-Hütehunden Juno de la petite Noire und Artus la belle petite sorcière, Silvia Demitrowitz mit Nonsense vom Wunderhorn und Pamela Paech mit Lili Marleen du pâturage. Auch beim Tag des Hundes ist der Club Berger des Pyrenees dabei. Auf dem Gelände der Schäferei Maik Randolph in Iserlohn-Kalthof wird ein Hüteveranlagungstest durchgeführt.

(Fotos: Gabriele Metz)

Berger des Pyrénées in Dortmund

Samstag, 14. Mai 2011

Nur ein Hund fehlte auf der Sonderschau des Club Berger des Pyrenees im Rahmen der FCI-Jahrhundertsieger-Ausstellung am 8. Mai 2011 in Dortmund. Kitty Bell vom Wunderhorn erkrankte leider kurz vor ihrem Auftritt in den Westfalenhallen; sonst wäre sie die älteste Teilnehmerin der FCI-Jubiläumsausstellung gewesen. Ihre Besitzer hatten aber dennoch allen Grund zur Freude, denn der BOB bei den Langhaar-Pyrenäen-Hütehunden wohnt im gleichen Haus und trat in Dortmund in der Jugendklasse an: Malik de la petite Noire hieß der Überraschungssieger. Und auch bei den Kurzhaar-Bergers kam der BOB aus der Jugendklasse: hier war es die Hündin Bichette du petit Filou, die den Richter Josef Müller zu überzeugen wusste, den das gesamte Teilnehmerfeld begeisterte: „Gemessen an der dem Anlass entsprechenden hohen Meldegebühr, die einige Aussteller vor der Meldung von mehreren Hunden abgeschreckt hat, ist dies eine phantastisch hohe Meldezahl. Aber nicht nur die Quantität hat gestimmt, auch die Qualität der ausgestellten Bergers war auf einem dem Anlass mehr als gerecht werdenden Niveau: Es ist lange her, dass es so viele extrem gute Bergers in so extrem breiter Streuung auf einer Ausstellung gab.“
Unser Fotograf im Ring, Bernd Küker, hat über 600 Bilder aus Dortmund mit nach Hause gebracht. Die schönsten davon und alle Berichte von der FCI-Jahrhundertsieger-Ausstellung erscheinen schon in bald in der Juni-Ausgabe unserer PyrenäenPost. Da wird dann auch der Infostand des Club Berger des Pyrenees vorgestellt, der in den Westfalenhallen eine große Resonanz fand.

FCI Jahrhundertsieger-Ausstellung Dortmund

Dienstag, 03. Mai 2011

46 Berger des Pyrenees wurden zur Jubiläumsschau gemeldet

Am Wochenende vom 6. bis 8. Mai 2011 beginnen mit der FCI-Jahrhundertsieger-Ausstellung die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Weltverbandes FCI. Zu dieser ganz besonderen Ausstellung in den Dortmunder Westfalenhallen wurden 46 Berger des Pyrénées gemeldet; diese werden vom Vorsitzenden und Richterobmann des cbp, Josef Müller, am Sonntag, 8. Mai 2011 in Halle 8, Ring 53 bewertet.

An allen drei Tagen finden Besucher kompetente Ansprechpartner am Informationsstand des Club Berger des Pyrenees in Halle 5, Stand 12.

Zudem wird die Pyrenäen-Hütehunde bei den Rassevorstellungen »Welche Rasse passt zu mir?« in der Aktionsfläche 1 in der Halle 5 vorgestellt: am Freitag, 6. Mai 2011 um 13.00 Uhr, am Samstag, 7. Mai 2011 um 13.15 Uhr und am Sonntag, 8. Mai 2011 um 14.55 Uhr

Besucherinformationen zur FCI-Jahrhundertsieger-Ausstellung