Home

Archiv

Archiv für den Monat April 2009

Europasieger-Ausstellung Dortmund

Donnerstag, 30. April 2009

Wo finden Sie den Berger des Pyrénées?
Vom 1. bis 3. Mai 2009 findet in den Westfalenhallen Dortmund die Europasieger-Ausstellung des Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) statt. Da die FCI-Gruppe 1 (Hüte- und Treibhunde) am Sonntag, 3. Mai ausgestellt werden, lohnt sich dann ein Besuch für Pyrenäen-Schäferhund-Freunde besonders. 57 Pyrenäen-Hütehunde wurden für die cbp-Sonderschau gemeldet, die Josef Müller in Ring 21, Halle 7 bewertet.
An allen drei Tagen ist der cbp-Infostand (Halle 5, Stand 12) mit Experten des Club Berger des Pyrénées besetzt; hier erhalten Interessierte kostenlos die Broschüre „Pyrenäen-Hütehunde – Informationen zu einer einzigartigen Hunderasse“ und können sich beraten lassen. In der Aktionsfläche 1 in der Halle 5 werden die Bergers bei der Aktion „Welche Rasse passt zu mir?“ freitags um 13.25, samstags um 15.10 sowie am Sonntag um 9.55 Uhr vorgestellt.
Ebbenfalls an allen drei Ausstellungstagen kann man die Rasse im großen Showring in der Halle 4 beobachten; denn an den Finalläufen der VDH-Qualifikation zur Agility-WM 2009 nehmen vier Berger des Pyrénées teil.

Informationen zur VDH-Europasieger-Ausstellung 2009

Die April-Ausgabe der PyrenäenPost ist erschienen

Dienstag, 28. April 2009

pypo122_umschlagDie PyPo 122/2.2007 ist erschienen und die Leser dürfen sich über das Taschenbuchformat der Ausgabe mit 132 Seiten freuen. Das Titelbild enstand auf dem Linslerhof im vergangenen Jahr und soll all jene daran erinnern, die bislang ihren Hund noch nicht zur cbp-Clubschau am  6. und 7. Juni 2009 auf dem Linslerhof gemeldet haben, denn Meldeschluss für unser Berger-Festival ist bereits am 8. Mai. Und wie schnell und intensiv das Magazin des Club Berger des Pyrénées gelesen wird, zeigen die ersten Leserreaktionen. So ist eine Bildunterschrift auf der Seite 50 nicht korrekt, auf dem Bild unten ist nicht der doppelte Alex abgebildet, sondern die Gewinnerin des CAC in der Hündinnen Offene Klasse Kurzhaar: Nevada de Loubachouns. Ein großer Fauxpas ist uns außerdem beim Titelbild unterlaufen – das herrliche Bild von den beiden Zaungästen stammt von unserem Mitglied Eva-Maria Weber. Sonst sollte aber alles weitgehend seine gute Ordnung haben und neben zahlreichen Terminhinweisen auf unsere Veranstaltungen gibt es die Ergebnisse und Berichte zur cbp-Sonderschau auf der Internationalen Ausstellung in München und von dem ersten Nachwuchstag des Jahres in Freising. Josef Müller setzt seine Spurensuche in den Niederlanden fort und fördert in der 3. Folge seiner Artikelserie „Seit wann gibt Hütehunde?“ erstaunliche Dokumente und Quellen zu Tage. Von Gabi Maue veröffentlichen wir den ersten Teil eines Artikels über das Verhalten unserer Hunde. Und dann runden in lieb gewonnener Manier Berichte und Zusendungen unserer Mitglieder und Leser die Frühlingsausgabe der PyrenäenPost ab. Wer noch nicht zur festen Leserschaft gehört, kann dies leicht ändern. Für unsere Mitglieder ist der Bezug von sechs Ausgaben PyPo im Jahr im Beitrag enthalten. Und wer jetzt seinen Aufnahmeantrag an die Geschäftsstelle sendet, zahlt ab Juni Beitrag und erhält die April-Ausgabe gratis.

Mitglied im Club Berger des Pyrénées werden

Die PyrenäenPost ist auf dem Weg

Sonntag, 26. April 2009

pypo122_umschlag_vorDie aktuelle Ausgabe der PyrenäenPost befindet sich auf dem Weg zu den Lesern. Diese Ausgabe hat schon einen langen Weg hinter sich gebracht, denn die April-Ausgabe der PyPo wurde in Paderborn gedruckt, auch wenn das Impressum etwas anderes behauptet. In der Hektik der Schlussredaktion wurde übersehen, die Angaben dort zu aktualisieren. Neue Vertragdruckerei für die PyrenäenPost des Club Berger des Pyrenees in Bonifatius – Druck · Buch · Verlag. Und es ist keineswegs so, dass dort das Tietlbild vermasselt wurde. Wir wollen unseren Lesern aber die Spannung nicht nehmen, was denn nun den Einstieg in die neue PyPo illustriert. Es hat etwas mit der Clubschau des cbp zu tun, für die am 8. Mai 2009 Meldeschluss ist.

PyrenäenPost

cbp-Clubschau 2009

Finalläufe der Qualifikation zur Agility-WM 2009

Dienstag, 21. April 2009

agi-quali2009_4Vier Berger des Pyrénées sind im Finale bei der Europasieger-Ausstellung in Dortmund dabei.
Am 18. und 19. April fanden in Flensburg die beiden letzten Vorläufe der VDH-Qualifikation zur Agility-Weltmeisterschaft statt, bei denen die 15 Starter in der Kategorie Medium (Hunde mit einer Widerristhöhe ab 35 cm und kleiner als 43 cm) für die Finalläufe, die vom 1. bis 3. Mai 2009 auf der Europasieger-Ausstellung in den Dortmunder Westfalenhallen stattfinden, ermittelt wurden. Eine furiose Aufholjagd legten dabei unser Mitglied Heidemarie Prell mit Belle de la petite vagabonde und Nicole Büchner mit Leontine de la petite Duchesse hin, die nach zwei Läufen noch auf den Plätzen 20 und 24 lagen und auf den Plätzen 6 und 10 liegend im Finale starten. Ebenfalls in Dortmund mit dabei sind Saskis Lindemann-Walter mit Dijoy du Coer de Rebel (Platz 4 der Gesamtwertung) und auf Platz 11 geht Nicole Büchner mit ihrem zweiten Pyrenäen-Hütehund Anja-Coco vom Ginsterberg ins Rennen. Ein Besuch der Dortmunder Westfalenhallen lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht. Denn zur cbp-Sonderschau am Sonntag, 3. Mai 2009 wurden 57 Pyrenäen-Schäferhunde gemeldet (Halle 7/Ring 21) und allen Tagen ist das Serviceteam des Club Berger des Pyrénées am Infostand in Halle 5 (Stand 12) für Mitglieder und Interessierte zu allen Fragen rund um den Pyrenäen-Hütehund.

Stand WM-Quali nach 4 Läufen

cbp-Clubschau auf dem Linslerhof

Mittwoch, 15. April 2009

linslerhof_freigelaendeAm Wochenende 6. und 7. Juni 2009 lädt der Club Berger des Pyrénées zu seiner Clubschau auf den Linslerhof im saarländischen Überherrn. Mit einer interessanten Mischung aus Kynologie, Informationen, praktischen Übungen und Unterhaltung beginnt die Veranstaltung am Samstag. Beim Nachwuchstag werden  die vorgestellten Pyrenäen-Hütehunde von den Körrichtern des cbp beschrieben und für die cbp-Datenbank vermessen, fotografiert und gefilmt. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit die Augen seines Hundes vom Tierarzt und DOK-Mitglied Guido Arz untersuchen zu lassen. Darüber hinaus bieten acht verschiedene Workshops Gelegenheit, sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten mit dem Berger kennenzulernen. Nach dem traditionellen Clubabend beginnt dann am Sonntagmorgen die Clubschau:

Zuchtrichter
Charles Douillard (alle Kurzhaar)
Elisabeth Großpietsch (Senioren-/Veteranenklasse, Langhaar Jüngstenklassen)
Josef Müller (Langhaar Hündinnen – ohne Jüngstenklasse)
Sieghart Muthsam  (Langhaar Rüden – ohne Jüngstenklasse)

Meldeschluss: 8. Mai 2009 (45,00 Euro)

die Workshops
weitere Informationen zur Ausstellung
Meldeschein

cbp-Agility-Turnier in Lage

Dienstag, 14. April 2009

agi_quali2009_323. August 2009
Lage/Lippe

Richterin: Marina Wess (SV)
Premiere in Lage. Am 23. August veranstaltet das cbp-Agility-Team Lage ihr erstes Turnier auf dem Übungsplatz Bielefelder Straße  102 in Lage. Die Leistungsrichterin ist Martina Wess vom Verein für Deutsche Schäferhunde (SV). Das Meldegeld beträgt 13 Euro, maximal werden 100 Starter zugelassen für jeweils 3 Starts (Prüfung, Jumping und Spiel).

Weitere Informationen
Silke Lange
Billinghauser Str. 208
32791 Lage 
Tel. 05232/975378
silke@redmilk.de 

weitere Informationen zum cbp-Team Lage

Meldeschein

cbp-Agility-Seminare 2009

Dienstag, 14. April 2009

trkman_2009Silvia Trkman & Polona Bonac
30. – 31. Juli 2009 
01. – 02. August 2009
Silvia Trkman wird auch in diesem Jahr zusammen mit ihrer Freundin Polona Bonac zwei Agility-Seminare für den Club Berger des Pyrénées leiten. Auf dem Trainingsgelände unseres cbp-Agility-Teams Lage/Lippe bieten wir den Teilnehmen an zwei Tagen zahlreiche Trainingsmöglichkeiten.

Meldeschein
Weitere Informationen:

Pamela Paech

Fax: 0 20 56/59 41 60

Mobile: 0171/4 12  99 45

pam.paech@t-online.de